Hier ist ein Platz für dich frei … im Casablanca ist Kommunikation kein Fremde…..ist Kommunikation zu Hause

„Sehr lecker da und die Leute sehr freundlich macht weiter so…“

Menschen

 

Musik und Tanz

Atmosphäre

Der „Bürgermeister“ der Taununstraße

Kader Zaghi führt das Café „Casablanca“, in dem aus vielen Nationen verkehren.

Humboldt-Gremberg. Im Café „Casablanca“ bekommt jeder erst einaml ein Lächeln von Besitzer Kader Zaghi und wenn er gerade nicht beide Hände voll zu tun hat, auch einen Handschlag. Der 56-Jährige trägt den Spitznamen „Inoffizieller Bürgermeister der Taunusstraße“. Wenn das stimmt, dann ist sein Café die Regierungszentrale. Der Gastronom ist zwar geschmeichelt, muss aber über diese Beschreibung lachen.

 

Was unsere Gäste über uns denken

Ein herzliches Willkommen mit strahlenden Augen immer wieder, wenn ich/ wir ins Casablanca komme(n)! Danke schön dafür.
Und all die Köstlichkeiten – ein Traum!
Die Menschen, die einander an diesem feinen kleinen Ort begegnen: offen für dich und mich und auch den Menschen noch daneben!
Ein wunderbarer Ort in Köln Humboldt***

Hier habe ich bisher den aufmerksamsten und besten Service seit langem erlebt! 
Der Tee ist genau wie er sein soll und die ganzen Spezialitäten verzaubern jedes mal aufs neue meinen Gauemen. Was jedoch dem Cafe Casablanca seinen wirklichen Charme verleiht ist der Besitzer. So ein ehrliches und echtes Lächeln. Dieser Mann interessiert sich noch für die Menschheit und hat definitiv seine Berufung gefunden und da schmeckt alles gleich doppelt so gut! Ich komme gerne immer wieder!

Kleines, gemütliches Kaffe mit marokkanischen Spezialitäten.
Die Betreiber sind sehr zuvorkommend und geben einem „ahnungslosen“ einen Überblick der Auslage, beschreiben jedes Gericht und empfehlen die bestmöglichen Kombinationen.
Der sehr leckere Minz-Tee lädt zum Verweilen ein und auch die Gegend scheint zwischen S-Bahn und Taunusstraße eine eigene kleine Welt zu sein, in der sich jeder kennt.

Auch auf die Gefahr hin, das zu wiederholen, was andere Rezensenten bereits gesagt haben, dieses kleine Café ist eine absolute Insel der Gemütlichkeit. Neben tollem Minztee gibt es hier auch verschiedenste Kaffeespezialitäten und diverses marokkanisches Gebäck. Besonders hat es mir der Spinatpfannkuchen angetan, selten hat Spinat mir so gut geschmeckt.

Öffnungszeiten

MONTAG bis SAMSTAG
von 9:30 bis 20:00

(Wir machen von 22.7.2019 bis 24.08.2019 Urlaub!)

 

Taunusstraße 1, 51105 Köln

 

SONNTAG

Ruhetag

(Im Ramadan Sonntags ab 15 Uhr geöffnet)

 

13 + 12 =